>> Für Peter Hollinger – Marien/Vandeweyer/Heather

Ich habe den im Jahr 2021 auf tragische Weise verstorbenen Schlagzeuger und Klangkünstler Peter Hollinger auf zahllosen Konzerten und Festivals in Europa kennen und schätzen gelernt. Als in St. Johann in Tirol zu Beginn der 1990er-Jahre die ersten Jazz- und Improkonzerte stattfanden, war Peter immer wieder in unseren Programmheften zu finden. Ob mit seiner legendären Koffersuite oder mit der monumentalen Supergroup Slawterhaus. Mit seinem schlichten Soloprojekt Die Schüssel verzauberte er 40 Minuten lang das Publikum mit seinem Spiel auf einer Salatschüssel mit unerhörten Sounds. Und dann Der Klangbaum, dieses metallene Ungetüm, einem Baum ähnelnd, auf dessen Ästen er eine Unzahl von Schüsselchen, Schrauben, Metallplatten, Glöckchen, kleine Tschinellen hängte und damit ganze Konzerte spielte. Im Jahr 2007 war Peter Hollinger mit diesem Klangbaum als artist in residence beim Festival Uncool im Schweizerischen Poschiavo eingeladen Ich nahm Peter mitsamt seinem Klangbaum mit nach St. Johann in Tirol, um auch hier ein begeistert akklamiertes Konzert zu geben. Auf Wunsch Peters blieb dieser Klangbaum seither im Kulturzentrum Alte Gerberei, und nun soll er erneut zum Blühen gebracht werden. - H.O.

Auf Wunsch von artacts ´24 gestalten nun Christian Marien, Els Vandeweyer und Steve Heather ein eigens für dieses Festival konzipiertes Konzert. Im räumlichen wie musikalischen Mittelpunkt steht natürlich Peter Hollingers Klangbaum, darum herum und darüber hinaus entwickeln Marien, Vandeweyer und Heather eigene komponierte Stücke und improvisierte Klangkaskaden. Marien, Vandeweyer und Heather – alle drei sind aktuell in Berlin ansässig – gelten als profilierte Vertreter:innen zeitgenössischer Perkussionskunst, sie leiten Bands unter eigenen Namen, sind viel beschäftigte Mitglieder in zahllosen Projekten und gern und oft gehörte Gäste auf den bedeutendsten Festivals in Europa und der ganzen Welt.

Für P.H.

Christian Marien – drums
Steve Heather – drums, percussion
Els Vandeweyer– vibraphone

Zurück